Sie sind hier: Cambridge-Prüfung  

CAMBRIDGE-PRÜFUNG

Cambridge-Prüfung

Seit dem Schuljahr 2005/2006 bietet die Max-Planck-Realschule Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 die Möglichkeit, das international anerkannte Cambridge-Zertifikat der Stufe PET zu erwerben.

Das Cambridge Certificate PET ist ein international anerkanntes Fremdsprachenzertifikat und hat lebenslange Gültigkeit. Es kann als Zusatzqualifikation bei Bewerbungen für Ausbildungsplätze bzw. für Arbeitsstellen vorgelegt werden und dokumentiert die Qualität der Kompetenz in der englischen Sprache in Wort und Schrift.




 
 
Jahr Teilnehmer davon bestanden Quote
2006 4 2 50%
2007 7 7 100%
2008 18 17 : 2x A2; 15x B1 94%
2009 12 12 : 3x A2; 9x B1 100%
2010 42 42: 2x A1; 15x A2; 26x B1; 1x B2 100%
2011 28 28 : 3 x A2; 25 x B1 100%
2011 Flyers 7. Klasse 24 24 x Flyers A2 100%
2012 18 17 x B1 (davon 6 "with Merit" = Auszeichnung), 1 x B2 100%
2013 13 12 x B1, 1 x A2 92%
2014 8 2 x A2, 6 x B1 75%
2015 20 16 x B1 (davon 2 x "with Merit" + 2 x with Distinction") 4 x A2 80%
2016 16 13 x B1 (davon 2x "with merit" + 1 x "with distinction"), 3 x A2 81,25%
2017 14 1x A2, 12x B1 (davon 4 x „with merit), 1x B2 (with distinction) 92,85%
2018 12 1 x A2; 11x B1 (davon 1x „with merit”; 4 mal “with distinction” nach B2) 91,66%
  Erfolgsquote weltweit 76%
  Erfolgsquote deutschlandweit 89%



Cambridge 2017

Cambridge 2017

Zum zwölften Mal haben sich 14 Schülerinnen und Schüler der Cambridge-Prüfung PET, Niveau 10. Klasse (B1), gestellt und sie haben alle bestanden.
Vier davon erhielten ihr Zertifikat mit dem Vermerk „with Merit“, mit Auszeichnung, ein Schüler durfte sich sogar über die Beurteilung „with Distinction“, mit besonderer Auszeichnung nach B2 (11. Klasse) freuen.
Allen Schülerinnen und Schülern herzlichen Glückwunsch!!

Kes, 20.7.17




Cambridge 2015

Die Cambridge-Ergebnisse 2015 sind da:

20 Schülerinnen und Schüler haben an der Prüfung für das Niveau B1 (10. Klasse) teilgenommen:

16 Schülerinnen und Schüler haben bestanden (mindestens 70 von 100 Punkten).
davon zwei "with Merit" (mit Auszeichnung) und zwei "with Distinction": mit besonderer Auszeichnung.

4 Schülerinnen und Schüler haben knapp nicht bestanden und erhalten daher das Zertifikat A2 (Niveau 9. Klasse).

Kes, 28.04.2015




Cambridge 2013

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!

Die Cambridge-Prüfungen wurden in diesem Jahr bereits zum achten Mal an der Max-Planck-Realschule durchgeführt, und wieder mit großem Erfolg. In diesem Jahr waren es insgesamt 13 Schülerinnen und Schüler, die sich freiwillig montags nachmittags mit ihrer Englisch-Lehrerin, Frau Kessel, trafen, um sich auf die mündlichen und schriftlichen Prüfungen vorzubereiten.

Die nächsten Cambridge-Prüfungen finden im März 2014 statt. Der Anmeldeschluss ist der 30.11.2013
Kes




Cambridge 2011

Cambridge 2011
Die Ergebnisse sind da!!!!
Vom 28 Schülerinnen und Schülern, die sich im März der Prüfung gestellt haben, haben 25 bestanden!!! Hierfür war es erforderlich, mindestens 70 von 100 Punkten erreicht zu haben.
Die 3 Schüler, die dies nicht geschafft haben lagen knapp darunter und erhalten daher ein Zertifikat, das ihnen die Leistungsstufe darunter bescheinigt.

Erstmals haben dieses Jahr auch vier 9-Klässler teilgenommen. Zwei von ihnen haben bestanden!!

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Kes, 5.5.2011




Cambridge 2010

Die Prüfungsergebnisse sind da:

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten ein Cambridge-Certificate !!!

Herzlichen Glückwunsch.




 

Ab 2007:
Einrichtung eines Vorbereitungskurses an der Max-Planck-Realschule


Es werden immer mehr!!!
Mit vier (!!) Zehntklässlerinnen haben wir im Jahr 2006 die erste Cambridge-Prüfung durchgeführt. Dieses Jahr unterziehen sich zur Zeit 42 Schülerinnen und Schüler den Mühen eines freiwilligen Vorbereitungskurses und dem Examensstress, um hoffentlich das begehrte Zertifikat zu erhalten.
Das ist eine Verzehnfachung innerhalb von 4 Jahren!!!
Nachdem im ersten Jahr 2006, von den vier Schülerinnen, die die Prüfung erstmalig absolviert haben, nur zwei bestanden hatten, wurde 2007 ein Vorbereitungskurs an der Max-Planck-Realschule eingerichtet, woraufhin in den folgenden Jahren fast allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern das „Cambridge Certificate“ überreicht werden konnte. Etwa ein Viertel der Schülerinnen und Schüler erhielt sogar den Vermerk „with merit“, mit Auszeichnung!

Hier ein paar Eindrücke von den mündlichen Prüfungen, die am 16.3.2010 im Englischen Institut Köln stattfanden.

Kes




Cambridge 2009

Cambridge-Prüfung 2009

Alle Schülerinnen und Schüler haben die Cambridge-Prüfung bestanden! Ein Viertel davon sogar mit Auszeichnung: "with merit"!!! Herzlichen Glückwunsch!!!!

Sieben Monate lang haben sie sich vorbereitet! Wenn die anderen frei hatten, haben zwölf Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 im Cambridge-Kurs bei Frau Kessel daran gearbeitet, den Anforderungen der englischen Prüfer in den Bereichen Listening, Reading, Writing und Speaking gerecht zu werden.
An diesem ersten Frühlingswochenende war es nun endlich so weit: Nicht nur die schriftliche Prüfung mussten sie bewältigen.




 

Auch in diesem Schuljahr haben wieder 16 Schülerinnen und Schüler acht Monate lang an einer freiwilligen AG unter der Leitung von Frau Kessel teilgenommen, um sich auf die Prüfung vorzubereiten.

Nun kam das Ergebnis:
15 haben bestanden, 4 davon sogar mit besonderer Auszeichnung.

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Weitere Informationen können Sie der Cambridge ESOL Website entnehmen.




 

Sie haben sich auch zum ersten Mal einem mündlichen Test in der englischen Sprache mit „echten Engländern“ unterzogen. Das war der Teil, vor dem alle die meiste Angst hatten: „the scary part of the whole thing“ sozusagen.
Im Englischen Institut in Köln mussten sie am vergangenen Freitag nämlich unter Beweis stellen, dass sie Gespräche zu unterschiedlichen Alltagsthemen führen können, dass sie in der Lage sind, ein beliebiges Photo zu beschreiben, oder einfach nur elegant umschreiben können, was sie nicht auf Anhieb ins Englische übersetzen können.
„Die Prüfer waren voll nett!“, „Das war voll leicht!“, „Ich wusste gar nicht, dass ich so viele Vokabeln im Kopf habe!“, „Auf Deutsch wär’ mir nicht so viel eingefallen!“. Dies waren die ersten Worte der glücklich Geprüften, als sie aus dem „examination room“ kamen.
Nun heißt es Geduld haben, denn mit den Test-Ergebnissen kann erst in vier Wochen gerechnet werden. Cambridge ist halt nicht um die Ecke...! Wir drücken allen fest die Daumen!!!!!

Weitere Informationen können Sie der Cambridge ESOL Website entnehmen.




Bilder aus Cambridge